Einbau einer Kessel-Rückstausicherung im Heizungskeller (Ölsperre)

Die Kessel-Leichtflüssigkeitssperren (Heizölsperren) sind der ideale Ablauf für den Heizungsraum im Keller. Das Oberflächenwasser wird wird durch Schlitzrost aus Kunststoff aufgenommen und in den Kanal abgeleitet. Gelangen Leichtflüssigkeiten wie Öl in den Ablauf, so sorgt ein Schwimmer dafür, das das verunreinigte Abwasser nicht in den Kanal gelangen kann.

Den Boden um den Einlauf herum einschneiden

Den Boden um den Einlauf aufstemmen, den alten Einlauf freilegen und ausbauen

Die Leitung reinigen und bei diesem Beispiel die vorhandenen Wurzeln entfernen.

Leitung mit der TV-Kamera überprüfen, Hindernis gefunden

Kanal bis zum Hindernis freilegen und ausbauen

Kanal neu verlegen und an vorhandene Leitung anschließen. Ölsperre an neuen Kanal anschließen

Boden verfüllen, verdichten, beibetonieren und abreiben

Hier finden Sie uns:

Hauptsitz

Egerstr. 12

36119 Neuhof-Rommerz

Zweigstelle

Lindleystr. 1

60314 Frankfurt/Main

Besucherzahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Abfluss Flott

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt